{$schriftzugtitel}
StartKontakt/AnmeldungAktuelles/BerichteWir über uns 
Berichte

Bericht 2011 / 2012

Bericht des Fördervereins des Gymnasiums Hohenschwangau


Herzlichen Dank allen Mitgliedern, Helfern und Förderern für Ihre umfangreiche Mithilfe in der Umsetzung der Vereinsprojekte. Wir freuen uns über jedes weitere Mitglied, das mit seinem Vereinsbeitrag hilft, das Gymnasium Hohenschwangau mit Internat in seiner Arbeit zu unterstützen. Damit hoffen wir auch zukünftig mit möglichst vielen Aktivitäten die positive Entwicklung von Schule und Internat fördern zu können.

 

Im Schuljahr 2011 / 2012 wurden wieder eine Reihe von Aktivitäten in Schule und Internat unterstützt.

 

  • Finanzierung eines FSJ-Betreuers  für Sondermaßnahmen wie Fahrdienste, Nachhilfe, Betreuung und  allgemeine Unterstützung des Schul- und Internatbetriebes mit insgesamt ca. 1700 geleisteten Arbeitsstunden.
  • Der dauerhafte Unterhalt von einem Kleinbus sowie, besonders für den Winterbetrieb, ein zusätzlicher Kleinbus zum Schülertransport. Umfangreichen Einsatz fanden zudem die Kleinbusse auch für Veranstaltungs-, Arzt- und Bahnhofsfahrten. Insgesamt wurden damit im vergangenen Jahr  mehr als 22.000 Kilometer zurück gelegt.
  • Unterschiedliche Ausstattungen des Internats (z.B. Spiele, etc.), die von öffentlichen Mitteln nicht gefördert wurden.
  • Unterstützung der allgemeinen Sportförderung im Rahmen des Projektes Partnerschule des Wintersports des Gymnasiums Hohenschwangau.

 

Zu unserer nächsten Mitgliederhauptversammlung nach den Sommerferien, Mittwoch den 11.09.13 um 18.30 Uhr, im Erdgeschoss des Internat-Altbaus, laden wir Sie herzlich ein. Weitere Informationen finden Sie auf unserer  Homepage www.Foerderverein-Hohenschwangau.de.


Bericht 2009 / 2010

Bericht des Fördervereins des Gymnasiums Hohenschwangau


Im Jahr 2009 / 2010 hat der Förderverein wieder eine Reihe von Aktivitäten in Schule und Internat unterstützt.

  • Der dauerhafte Unterhalt von einem Kleinbus sowie besonders für den Winterbetrieb ein zusätzlicher Kleinbus zum Schülertransport mit denen insgesamt mehr als 25.000 Kilometer vergangenes Jahr zurück gelegt wurden.
  • Unterschiedliche Ausstattungen des Internats (z.B.Spiele, etc.), die von öffentlichen Mitteln nicht gefördert wurden.
  • Finanzierung eines FSJ-Betreuers  im Rahmen des Projektes „Partnerschule des Wintersports“, der mehr als 1.800 Arbeitsstunden für Fahrdienste, Nachhilfe, Betreuung und  allgemeine Unterstützung des Schulbetriebes geleistet hat.
  • Unterstützung der allgemeinen Sportförderung des Gymnasiums und Internats Hohenschwangau.

An dieser Stelle danken wir ganz herzlich allen Mitgliedern, Helfern und Förderern für Ihre umfangreiche Mithilfe in der Umsetzung der Vereinsprojekte. Wir hoffen somit auch zukünftig mit möglichst vielen Aktivitäten die positive Entwicklung von Schule und Internat unterstützen zu können.